acteam interNETional GmbH
Navigation                 Navigation

 

 

Stimme - Stimmung - Erfolg


Diese drei Begriffe sind untrennbar mit Ihrer Teleberatung oder Ihrer Online-Schulung verbunden.

Ihre Stimme ist Ihr Kapital. Denn sie ist maßgeblich für die Stimmung verantwortlich, die Sie in Ihrer Teleberatung oder Online-Schulung erzeugen.

  • Ihre Zuhörer, insbesondere wenn Sie ihnen unbekannt sind, erleben nur Ihre Stimme.
  • Ihre Zuhörer erleben keinen Menschen, der mit seiner physischen Anwesenheit Charisma verbreitet.
  • Sie können keine Körpersprache einsetzen, die Sicherheit vermittelt und die gesprochenen Worte unterstreicht.

Sie können nur mit Ihrer Stimme für eine Stimmung sorgen, die für Ihren Erfolg maßgeblich eingesetzt werden muss.

Lernen Sie in unserem Online-Seminar „Stimme - Stimmung - Erfolg“, wie Sie Ihre Stimme verfeinern, Ihre Stimmbänder trainieren und Ihre Sprache für Ihren Erfolg einsetzen.

Erleben Sie in ca. 90 Minuten, wie Sie mit Ihrer Stimme Stimmungen erzeugen und überzeugend auftreten. Nur mit der richtigen, der positiven Stimmung, werden Ihre Kunden bei Ihnen kaufen. Daher ist Ihre Stimme auch unmittelbar für Ihren Erfolg verantwortlich.

Buchen Sie HIER Ihr Online-Sprachtraining!

Online-Sprachtraining buchen

Bezahlen Sie das Seminar bitte über PayPal:

  
Expressbuchung
  

Sie brauchen Ihr Büro nicht zu verlassen, keine Reisezeit und -kosten zu verursachen, sondern sich nur in entspannter Atmosphäre zurückzulehnen und dem Seminar zu folgen. Nach der erfolgreichen Bestellung erhalten Sie weitere Informationen über das Seminar.
Sie erhalten Informationen, wie Sie sich vorbereiten können und welche Umgebung Sie für das Seminar benötigen.

Sie möchten weitere Informationen? Dann klicken Sie bitte
HIER.


Online-Sprachtraining für Ihren Erfolg!

Die meisten Menschen sind sich der Wirkung ihrer Stimme gar nicht bewusst. Doch wenn Sie mit einer Person telefonieren, bildet sich in deren Kopf ein Bild vom anderen Gesprächsteilnehmer.
Irgendwo hat man eine ähnliche Stimme schon einmal gehört. War es der Star im Film? Der Held im Fernsehen? Vielleicht aber auch der Blödmann um die Ecke oder der unfreundliche Kiosk-Besitzer, bei dem Sie sich morgens die Zeitung holen!

In wenigen Bruchteilen einer Sekunde spult sich im Gehirn ein komplexer Vorgang ab. Man gleicht die gehörte Stimme mit seinen eigenen Erfahrungen ab und katalogisiert sie. Sie werden einfach in einer der vielen Schubladen im Gehirn abgelegt und müssen darauf hoffen, dass es die richtige Etage ist…

Wir helfen Ihnen, dass Sie Ihr Partner in der Teleberatung in die richtige „Schublade“ steckt.

Ein chinesisches Sprichwort sagt:
Wenn du kein freundliches Gesicht hast, mache kein Geschäft auf!

Wir sagen: Wenn du keine freundliche Stimme hast - trainiere sie!

Das Gesicht kann man mit einer positiven Ausstrahlung und positiven Gedanken ebenso aufhellen wie eine Stimme. Holen Sie einfach 30 Prozent mehr raus, indem Sie wirkungsvolle Regeln beachten. Trainieren Sie Ihre Stimme mit einfachen, aber effektiven Trainingseinheiten wie ein Opernstar. Jeder Tenor stimmt sich ein, bevor er die Bühne betritt. Oder möchten Sie die ersten Minuten zweit- oder drittklassigen Gesang hören, bevor die Stimme „warm“ geworden ist? Bevor Sie den Genuss des vollen gezahlten Preises der Vorführung empfinden können?

Auch in der Online-Beratung mit einem Interessenten haben Sie nie wieder eine zweite Chance, den ersten Eindruck zu machen.

Nutzen Sie Ihre Stimme für eine positive Stimmung. Nur eine positive Stimmung entscheidet letztlich über Ihren Erfolg!
Finden Sie beim Teilnehmer Ihres
Online-Seminars den Anklang, der Sie zum erfolgreichen Geschäftsabschluss führt.

Der 44. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika liefert beeindruckende Beispiele, wie man mit seiner Stimme die Massen begeistert. Hier ein Beispiel aus dem August 2008, als er zur Präsidentschaft nominiert wurde. Lassen Sie das Video auf sich wirken - mit und ohne Bilder. Achten Sie einfach nur auf den vollen und deutlichen Klang der Stimme -nicht auf den Inhalt.
 

Vergleichen Sie die Stimme eines (Wahl-)Verlierers. Hören Sie die Stimme eines Mannes, der wahrscheinlich die größte Enttäuschung seines Lebens erlebt. Der den Traum aufgeben musste, selbst Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika zu werden: Senator John McCain:

Der Inhalt Ihrer Botschaft wird in einem persönlichen Gespräch weniger wahrgenommen als Ihre physische Anwesenheit mit Körpersprache, Ausstrahlung und Sprache.

Führen Sie eine Teleberatung durch oder leiten Sie eine Online-Konferenz, gewinnen Stimme und Inhalt deutlich an Dominanz, weil Sie nur virtuell vorhanden sind. Ihnen wird somit der Vorteil Ihrer Ausstrahlung genommen. Ihr Charisma können Sie nicht voll zur Wirkung bringen, weil dem Zuhörer das passende Bild zu Ihrer Stimme fehlt. Dieses Bild wird jetzt aus dem Gedächtnis entnommen, weil es dort Schubladen gibt, die geöffnet werden, um Ihre Stimme irgendwo hineinzulegen.

Welche Wirkung Versprecher auf die Zuhörer hat, kann man gelegentlich im Fernsehen betrachten. Das wirkt hier selbstverständlich sehr lustig, doch wenn Sie eine wichtige Botschaft zu verkünden haben und Ihre Zuhörer lachen, dann ist die Wirkung dahin:

Beispiel 1: Räusper bei den Tagesthemen (0,38 Min.)


Beispiel 2: Pannen bei Werbesendungen (3:56 Min.)

Hier können Sie sehr gut erkennen, was passiert, wenn man bei einem Massagekissen zuviel stöhnt oder für Kinder einen Roller verkaufen will und bei der Präsentation stürzt.


Beispiel 3: Werbung mit Synchronstimme! (0:30 Min.)

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass die Stimmen in Werbespots meistens synchronisiert sind? Dass Schauspieler und Sprecher für das zu verkaufende Produkt jeweils optimal ausgewählt wurden? Doch vergisst man einmal, dass auch ausländische Schauspieler für deutsche Produkte werben, so fällt doch auf, dass die Stimmen von ausländischen Schauspielern und Testimonials (werbenden Schauspieler) oft gleich klingen. Das hängt damit zusammen, dass sie ihnen einfach ihre (bekannte) Stimme ausleihen.
Manche Schauspieler haben zu ihrem guten Aussehen eine so gruselige Stimme, dass sie einfach nur synchronisiert werden kann.
Ein Beispiel aus eigener Erfahrung weiß ich aus dem Freundeskreis. Ein Model für Kleidungswerbung sieht phantastisch aus. Man findet sie auf vielen Katalogen und auch oft im Fernsehen. Macht sie aber auch nur einmal den Mund auf, dann hat sie verloren. Ihre Stimme ist so gruselig, dass sie in Fernsehspots fast ausschließlich schweigend Werbung macht - das Anpreisen des Produkts besorgt wiederum eine Stimme, wobei wir wieder beim Thema sind.


Haben Sie genug Informationen sammeln können, um die Wirkung von Stimme auf Ihre Vertriebsaktivitäten über die Teleberatung richtig einschätzen zu können? Sind Sie nicht auch der Meinung, dass man mit etwas Übung und Training deutlich mehr aus der Stimme herausholen kann? Dann seien Sie bei unserem nächsten Seminar dabei. Melden Sie sich jetzt an und verleihen Sie Ihrer Stimme mehr Stimmung - für mehr Erfolg!

Buchen Sie HIER Ihr Online-Sprachtraining!

Online-Sprachtraining buchen

Bezahlen Sie das Seminar bitte über PayPal:

  
Expressbuchung
    
zurück nach oben

Kostenloser Rückrufservice

RSS Feed abonnieren

www.focus.de/abo

Adserver 120x120